Kategorien
Allgemein

Uromas Waschtag

„Der Fleiß einer Hausfrau ist an der Wäsche festzustellen“, hieß es noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Findet an Uromas Waschtag heraus, wie beschwerlich das Waschen früher war. Lernt historische Waschwerkzeuge und alte Techniken des Waschens kennen. Ihr werdet herausfinden, wie zeit- und materialaufwendig der Vorgang noch vor Einhundert Jahren war. Uromas Waschtag besteht aus vier Aktionen.

Aktionen

1. Aktion: Vorbereitung der Wäsche

Alles einfach in die Waschmaschine schmeißen? Nicht einmal heute ist es so einfach. Um Unglücke wie Verfärbungen zu vermeiden, sortierst du die Wäsche zunächst und weichst sie ein.

2. Aktion: Gang des Waschens

Der große Wäschekessel wartet schon. Doch wie kriegst du das Wasser warm? Erfahre, wie deine Urgroßeltern Flecken und Verfärbungen aus der Wäsche bekommen haben – mit Waschbrett, Wäschestampfer und Kernseife.

3. Aktion: Nachbereitung der Wäsche

Die Wäsche ist sauber, aber extrem nass. Weil es Schleudern noch nicht gab, behelfen wir uns mit einer originalen Wringmaschine. Achtung! Finger nicht mitplätten!

4. Aktion: Bücher- und Museumskiste

So ein Waschgang ist ganz schön anstrengend. Ruh dich mit einem spannenden Buch aus oder schau dir die historischen Gegenstände einmal genauer an.

Zielgruppen

  • KiTa-Gruppen, Vorschulgruppen
  • Grund- und Förderschulen
  • als offene Veranstaltung in Jugendarbeit, Kindergeburtstag, Lernwerkstatt, Straßenfest

Kosten

Variante 1: Sie leihen sich die Aktionskisten aus und führen die Werkstatt nach unserem Leitfaden oder Ihrer Art und Weise durch.

Tipp Die Ausleihe erfolgt jeweils eine Woche. Innerhalb der Ausleihwoche kann die Werkstatt auch von mehreren Klassen durchgeführt werden.

Preis pro begonnene Ausleihwoche:

  • Gruppe bis 25 Personen: 60 €
  • Materialkosten 5 € pro Gruppe
  • bei mehr Teilnehmern: zzgl. 1 € p.P.
  • Bei Anlieferung und Abholung durch den Museum unterwegs Meißen e.V. entstehen zusätzlich Fahrtkosten (s. unten).

Achtung Da die Utensilien der Aktion Uromas Waschtag sehr groß und sperrig sind, empfehlen wir eine Anlieferung durch unseren Verein. Geeignet für Selbstabholung ist ein Fahrzeug mit großem Laderaum (z.B. VW-Bus oder PKW mit Anhänger).

Variante 2: Sie buchen eine Mitmachaktion mit unserem Personal. Mitmachaktionen dauern i.d.R. 2,5 Std.

Preis:

  • pro Gruppe 110 €
  • Materialkosten: 5 € pro Gruppe
  • Es entstehen zusätzliche Fahrtkosten in Höhe von 0,50 € pro gefahrenen Kilometer plus 15 € pro Fahrtstunde.
Kategorien
Allgemein

Papierwerkstatt

Warum, wie und wann wurde das Papier erfunden? Worauf schrieb man vorher? Welche Eigenschaften hat Papier und wie kann man es selber herstellen?

All dies und noch viel mehr kann man mit unseren Aktionskisten Papierwerkstatt selbst herausfinden.

Die Papierwerkstatt besteht aus sieben Aktionskisten mit dem jeweiligen Material und Aufgabenkarten für die Schüler*innen. Die Kisten sind unabhängig voneinander, sie bauen nicht aufeinander auf.

Aktionskisten

Kiste 1: Papier-Geschichte(n)

Eine Welt ohne Papier? Unvorstellbar. Oder doch nicht? Begebt euch auf ein Gedankenexperiment und findet heraus, was es vor dem Papier schon alles gab.

Kiste 2: Papier für die Sinne

Papier hat viele Eigenschaften, die wir mit unseren Sinnen ganz unterschiedlich wahrnehmen können. Testet eure Ohren und Finger!

Kiste 3: Papier selbst gemacht

Die traditionelle Technik des Papierschöpfens könnt ihr hier ausprobieren. Im Handumdrehen fertigt ihr eigenes Recyclingpapier an.

Kiste 4: Papier – mitgemacht!

Erfahrt mehr über die Herstellung von Papier und was dies mit unserer Umwelt macht. Um diese zu schonen, entwickelt ihr nachhaltige Strategien im täglichen Umgang mit Papier.

Kiste 5: Papier erforschen

Experimente warten auf euch. Ihr werdet sehen, dass Papier ziemlich vielseitig ist!

Kiste 6: Gestalten mit Papier

Der Kreativität sind bei diesen Anregungen keine Grenzen gesetzt!

Kiste 7: Bücherkiste

Papier in Bücherform wartet an dieser Station auf euch. Also: Blättern und Seele baumeln lassen…

Zielgruppen

  • KiTa-Gruppen, Vorschulgruppen
  • Grund- und Förderschulen
  • Oberschulen, Gymnasien Klasse 5 – 6
  • als offene Veranstaltung in Kinder- und Jugendarbeit, Lernwerkstatt

Kosten

Variante 1: Sie leihen sich die Aktionskisten aus und führen die Werkstatt nach unserem Leitfaden oder Ihrer Art und Weise durch.

Tipp Die Ausleihe erfolgt jeweils eine Woche. Innerhalb der Ausleihwoche kann die Werkstatt auch von mehreren Klassen durchgeführt werden.

Preis pro begonnene Ausleihwoche:

  • Gruppe bis 25 Personen: 60 €
  • Materialkosten 0,50 € p.P.
  • Jede weitere Person zzgl. 1,50 € p.P.
  • Bei Anlieferung und Abholung durch den Museum unterwegs Meißen e.V. entstehen zusätzlich Fahrtkosten (s. unten).

Variante 2: Sie buchen eine Mitmachaktion mit unserem Personal. Mitmachaktionen dauern i.d.R. 2,5 Std.

Preis:

  • Gruppe bis 25 Personen: 110 €
  • Materialkosten: 0,50 € p.P.
  • bei mehr Teilnehmern: zzgl. 3,50 € p.P.
  • Es entstehen zusätzliche Fahrtkosten in Höhe von 0,50 € pro gefahrenen Kilometer plus 15 € pro Fahrtstunde.
Kategorien
Allgemein

Steinzeitwerkstatt

Anhand verschiedener Gegenstände, Materialien und praktischem Tun wird der Blick auf die Epoche der Steinzeit erweitert und mit den eigenen Händen erfahrbar.

Mit jeder Kiste können steinzeitliche Arbeitsvorgänge und Handwerke ausprobiert werden. Die Steinzeitwerkstatt besteht aus neun Aktionskisten mit dem jeweiligen Material und Aufgabenkarten für die Schüler*innen. Die Kisten sind unabhängig voneinander, sie bauen nicht aufeinander auf.

Aktionskisten

Kiste 1: Reisekiste

Die Zeitreise beginnt! Gemeinsam begeben wir uns zurück in die Zeit der Steinzeitmenschen. Erfahre, was der Unterschied zwischen Jung- und Altsteinzeit ist.

Kiste 2: Steinzeitfunde

Original oder Replik? Ihr seht anhand von Funden, was wir warum über die Steinzeitmenschen wissen.

Kiste 3: Werkzeugkiste

Wer stellt die schärfste Klinge her? Vorsicht! Mit eurer Steinklinge kann man sich wirklich schneiden!

Kiste 4: Wollkiste

Aus Schafwolle soll Kleidung entstehen? Versucht es einmal mit der Spindel!

Kiste 5: Schmuckkiste

Gestaltet Speckstein zu einzigartigen Schmuckstücken. Wenn ihr mit den Steinzeitbohrern ein Loch in den Stein bohrt, könnt ihr ihn euch umhängen.

Kiste 6: Kochkiste

Gemeinsam kochen wir Hirsebrei und lassen ihn uns schmecken. Die Äpfel schneidet ihr mit Steinzeitmessern klein.

Kiste 7: Keramikkiste

Lernt die Technik kennen, mit denen Steinzeitmenschen Gefäße modelliert haben. Beim Arbeiten mit Ton kommt eure Kreativität nicht zu kurz.

Kiste 8: Künstlerkiste

Verewigt euch künstlerisch mit Pigmenten und Steinzeitpinseln. Beim Malen lernt ihr viel über die Kunst der Steinzeit.

Kiste 9: Bücherkiste

Erschöpft? Ruht euch aus, während ihr in unserer Büchersammlung blättert.

Zielgruppen

  • lehrplanorientiert in Oberschulen und Gymnasien Klasse 5
  • auch als Projekt für andere Klassenstufen und Schulformen geeignet
  • als offene Veranstaltung in Vorschule, Hort, Jugendarbeit usw.

Kosten

Variante 1: Sie leihen sich die Aktionskisten aus und führen die Werkstatt nach unserem Leitfaden oder Ihrer Art und Weise in Ihren Räumlichkeiten durch.

Tipp Die Ausleihe erfolgt jeweils für eine Woche. Innerhalb der Ausleihwoche kann die Werkstatt auch von mehreren Klassen durchgeführt werden.

Preis pro begonnene Ausleihwoche:

  • Gruppe bis 25 Personen: 60 €
  • Materialkosten 1 € p.P.
  • jede weitere Person: zzgl. 2 €
  • Bei Anlieferung und Abholung durch den Museum unterwegs Meißen e.V. entstehen zusätzlich Fahrtkosten (s. unten).

Variante 2: Sie buchen eine Mitmachaktion mit unserem Personal und lassen diese in Ihren Räumlichkeiten durchführen. Mitmachaktionen dauern i.d.R. 2,5 Std.

Preis:

  • Gruppe bis 25 Personen: 110 €
  • Materialkosten: 1 € p.P.
  • jede weitere Person: zzgl. 4 €
  • Es entstehen zusätzliche Fahrtkosten in Höhe von 0,50 € pro gefahrenen Kilometer + 15 € pro Stunde Fahrt.
Kategorien
Allgemein

Jetzt Mitglied werden!

Bitte klicken Sie auf den folgenden Link, um sich den Aufnahmeantrag herunterzuladen:

Kategorien
Allgemein

Satzung

Klicken Sie auf folgenden Link, um sich die Satzung herunterzuladen: