Steinzeitwerkstatt

Anhand verschiedener Gegenstände, Materialien und praktischem Tun wird der Blick auf die Epoche der Steinzeit erweitert und mit den eigenen Händen erfahrbar. Unterschiede zwischen Alt- und Jungsteinzeit werden herausgearbeitet.

Zielgruppen:

   -  lehrplanorientiert in Oberschulen und Gymnasien,
      Klasse 5 einsetzbar
   -  als Projekt auch für andere Klassenstufen und Schul-
      formen eeignet
   -  offene Veranstaltungen in KiTa, Schule, Jugendarbeit,
      usw.

Einsatzmöglichkeiten:

Im Klassenverband, in der Lernwerkstatt, bei Projektwochen oder in der Arbeit mit Wochenplan – die Aktionskisten lassen sich in Kombination oder einzeln, in eher lehrerzentrierten oder in offenen Unterrichtsformen ganz flexibel einsetzen.

Zur Einführung ins Thema hat sich ein gemeinsamer Einstieg mit Aktionskiste 1 als günstig erwiesen.

Inhalt der „Steinzeitwerkstatt“:

Die Steinzeitwerkstatt besteht aus neun Aktionskisten mit dem jeweiligen Material und Aufgabenkarten für die Schüler:

   -  Reise-Kiste (1)
   -  Steinzeit-Funde (2)
   -  Werkzeug-Kiste(3)
   -  Woll-Kiste (4)
   -  Schmuck-Kiste (5)
   -  Koch-Kiste (6)
   -  Keramik-Kiste (7)
   -  Künstler-Kiste (8)
   -  Bücher-Kiste (9)

Mit jeder Kiste können steinzeitliche Arbeitsvorgänge und Handwerke ausprobiert und dadurch nachvollzogen werden. Die einzelnen Kisten sind unabhängig voneinander, sie bauen nicht aufeinander auf.

Des Weiteren gehört zur Steinzeitwerkstatt:

   -  ein Leitfaden für den Aktionsleiter

Kosten:

Pro begonnener Ausleihwoche und Gruppe bis 25 Personen: bei Selbstabholung 60,00 € Ausleihgebühr; jeder weitere Teilnehmer 1,00 €; zuzüglich Materialkosten in Höhe von
1,00 € pro Teilnehmer. 
Bei Anlieferung / Abholung durch die Museum-unterwegs-Mitarbeiter berechnen wir zusätzlich die anfallenden Fahrtkosten.