Osterferien 2019 im KAFF Meißen

23. April (Di) bis 26. April 2019 (Fr), jeweils von ca. 9 bis 16 Uhr

ACHTUNG: Wir sind voll!

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Museum unterwegs zeigt dir vier Tage lang deine #denkmalerische Stadt Meißen und ihre Handwerker*innen.

 

Entdecke die Geheimnisse der Meißner Baudenkmale und finde heraus, wie man hier früher gelebt hat. Gemeinsam erfahren wir, warum die Häuser der Stadt Meißen noch so gut erhalten sind.

 

Dazu probieren wir aus, wie Maler, Steinmetze und Tischler in der Denkmalpflege arbeiten. Speziell für euch geöffnete Werkstätten Meißner Handwerker*innen laden zum Ausprobieren von originalen Werkzeugen und Materialien ein. Anschließend gibt es kreative Workshops im KAFF.

 

Stellst du dich der Handwerkerprüfung? Dann schnell anmelden!

 


 

Dabei sind folgende Handwerksfirmen:

    Flade Holzrestaurierung und Denkmalpflege

    Steinrestaurierung Hain – Steinmetze & Bildhauer

    Maler Bill Quaas – Restaurator im Malerhandwerk

 

Anmeldung bis Freitag, 19. April 2019:

per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonisch: 03521 42 00 565 & 01522 10 75 691

 

Treffpunkt:

KAFF, Wilhelm-Walkhoff-Platz

Kosten:  

kostenlos

Alter:

für Interessierte ab ca. 9 Jahren

Verpflegung:

Selbstverpflegung bzw. erwerbbar im KAFF

Transport:

öffentliche Verkehrsmittel (Fahrkarte wird erstattet)

Bitte Kleidung tragen, die dreckig werden darf! Es wäre sinnvoll, an allen 4 Tagen mitzumachen. Ist aber kein Muss!

Dieser Workshop wird vom Europäischen Sozialfonds gefördert. Deshalb wird bei der Anmeldung abgeglichen, ob die Teilnehmer aus dem Fördergebiet kommen. Dazu zählen Meißen Triebischtal, Altstadt, Cölln & Niederfähre/Vorbrücke (siehe FAQ).